www.dokuplanet.de
Der Marskopf
Trabanten des
Mars

Phobos

Aufnahme von PhobosPhobos (Bild links und rechts) ist der innere und größere Marsmond. Er wurde 1877 von Asaph Hall entdeckt. Sein Durchmesser liegt bei 22 km. Die Abmessungen sind 27 x 22 x 19 km. Seine Umlaufbahn ist genau wie bei Deimos um 2 ° gegen die Ebene des Marsäquators geneigt. Der Radius von Phobos Bahn beträgt 6000 km. Er benötigt für einen Umlauf um den Mars 7 Stunden und knapp 40 Minuten. Da Phobos den Mars in weniger als einem Marstag umrundet, scheint er sich am Himmel rückwärts zu drehen.

Seine Form ähnelt der einer Kartoffel. Er ist von einer dicken Zeichnung von PhobosStaubschicht überzogen und besitzt außerdem sehr viele Krater. Der größte Krater von Phobos, namens Stickney (Bild links), hat einen Durchmesser von 10 km. Weitere Krater auf Phobos sind Hall und Roche, die beide einen Durchmesser von 5 km haben.

Der Trabant nähert sich dem Mars und wird in etwa 50 Mio. Jahren auf ihm einschlagen.


Bilder im Großformat:
Bild 1: Aufnahme von Phobos (39KB JPEG)

zum Seitenanfang
Fenster schließen
[Weltraum von A-Z] [Raumforschung] [Astronomie] [Systeme des Universums] [Sterne]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]
[Schwarze Löcher & mehr] [Kometen & mehr] [Sonne] [Merkur] [Venus] [Erde] [Mars] [Jupiter] [Saturn] [Uranus] [Neptun] [Pluto] [Verschiedenes] [Hauptseite]
[Impressum ] [Kontakt] [Haftungsausschluss & Datenschutz]